Adelheid Christ
Heilpraktikerin für Psychotherapie
Zweibrücker Str. 34
76829 Landau/Pfalz
Tel: 06341-968 44 99

Mitglied bei:

Supervision

Hier geht es um eine Einzelsupervision in Form eines Coachings.

Für wen? Für Menschen in sozialen und helfenden Berufen:

für LehrerInnen, ErzieherInnen, Beschäftigte in der Pflege, in Heilberufen sowie in der professionellen Beratung und Therapie ist eine Supervision sehr sinnvoll und hilfreich. Wieso gerade diese Berufsgruppe? Weil besonders hier das menschliche Miteinander eine große Rolle spielt und dies uns als Mensch manchmal an unsere Grenzen bringt.

Was ist Supersivion? Es ist ein lateinisches Wort und bedeutet frei übersetzt: „Von-oben-Betrachtung“. Der Supervisor bzw. Coach begleitet den Menschen, indem er das berufliche Handeln als Unbeteiligter von außen betrachtet. Dadurch wird es möglich, die eigene Arbeit zu reflektieren. Es ist ein fortlaufender Prozess.

Ziele sind: die Entwicklung von Selbstreflexion und Selbsterkenntnis, wachsende Fähigkeit zur eigenständigen Lösungsfindung, Stärkung der Kommunikationsfähigkeit, Ausbau der Konfliktfähigkeit, größere Stressresilienz und Selbstfürsorge sowie die Erweiterung des Blickwinkels.

Um welche Themen kann es gehen? Beispielsweise um Konflikte mit Kollegen/Kolleginnen oder Vorgesetzten, hohe Arbeits- und Überbelastungen, schwierige Situationen, das wiederkehrende Gefühl vom „hilflosen Helfer“, berufliche Veränderungen, Neuorientierung.

Eine Supervision kann in eine Psychotherapie übergehen. Dies wird in diesem Fall thematisiert. Alle in der Supervision, im Coaching und in der Psychotherapie Tätige arbeiten absolut vertraulich und unterliegen der Schweigepflicht.

Trauen Sie sich und melden Sie sich! Dies ist eine Chance, sich als Mensch und Persönlichkeit weiter zu entwickeln.