Neu:

Gruppenangebote „Train your mind“ – kompaktes Mentaltraining für jüngere Menschen.

Adelheid Christ
Heilpraktikerin für Psychotherapie
Zweibrücker Str. 34
76829 Landau/Pfalz
Tel.:  06341-968 44 99 

Einfach kostenfreien Telefontermin vereinbaren
  • per Mail,
  • Telefon (AB) 
  • oder Mobil
Mobil: 0157-54150297

Mitglied bei:

Hochsensible brauchen Erdung

Den Körper spüren

Hochsensible Menschen spüren oft ihre Grenzen zu wenig. Sie spüren ihren Körper nicht genug.

Deshalb brauchen sie eine bewusste Erdung. Dies bedeutet: sich mit allen Sinnen des Körpers spüren.

Innere Zentrierung

Hochsensible brauchen auch die innere Zentrierung. 

Sie müssen ganz bei sich sein, um daraus neue Energie zu tanken.

Sie brauchen das, weil sie äußere Reize so intensiv aufnehmen. 

Sie brauchen viel Zeit und Ruhe, um Eindrücke gründlich zu verarbeiten.

Möglichkeiten

  • Yoga-Übungen erden und zentrieren. Meditation und Körperübungen werden hier miteinander verbunden. Körper, Atem und Muskelspannung können ganz bewusst wahrgenommen werden. Regelmäßiges Üben führt zur Ruhe und in das innere Zentrum.
  • Kreative Tätigkeiten führen in ein Flow-Gefühl: malen, schreiben, Gartenarbeit, wandern, handarbeiten, lesen, kochen. Hochsensible möchten sich mit ihrer inneren Mitte verbinden.
  • Aufenthalte in der Natur: regelmäßig am Wasser, im Wald, im Garten, in den Bergen sein. Das ist gerade für hochsensible Menschen lebenswichtig. 

Existentielle Bedürfnisse

Hochsensible brauchen Zeiten, in denen sie alleine sind und sich frei fühlen können.

Da Hochsensible meist introvertierte Menschen sind, ziehen sie ihre Energie aus ihrem Inneren.

Brauchen Sie eine Unterstützung und Beratung? Vereinbaren Sie einen ersten kostenfreien Telefontermin!